Danang und Saigon - Golfclub on TOUR : Vietnam

Vietnam entwickelt sich zunehmend zum neuen Stern am Asiatischen Golfhimmel - überzeugen Sie sich selbst! Lernen Sie die besten Golfplätze sowie historische Orte kennen. Sie tauchen in das pulsierende Leben der Metropole Saigon ein und spielen auf dem Long Thanh GC am Stadtrand von Saigon. Zusätzlich sorgen die freundlichen Menschen sowie die ausgewählten 5* Hotels dafür, dass man im Club noch lange über diese Reise spricht. Sie lernen die Umgebung von Danang mit drei abwechslungsreichen Golfplätzen kennen und die Weltkultur-Erbe Stadt Hoi An sowie Hue, die alter Kaiserstadt. Sie erkunden das Mekong Delta und erleben, wie das Leben der Einheimischen geprägt ist vom längsten Fluss der Erde. Die Mischung dieser Golfreise nach Vietnam aus Golf, Kultur und Lebensart wird Sie und Ihre Freunde im Club garantiert begeistern.
Ba Na Hills GC Danang, Golfclub on TOUR, Foto: © GolfAsien.d Furama Resort Danang, Foto: © Hotel Liberty Central City Point Saigon, Foto: © Hotel Hue, Foto: © PtA Mekong Delta - Leben am Wasser - Foto: © golfasien.de

Ihr Reiseprogramm (Änderung vorbehalten)

Reiseverlauf

  • 1. Tag:
    Ankunft Danang Pro
    Nach Ihrer Ankunft in Danang werden Sie herzlich empfangen und in Ihr Hotel gefahren. Am Nachmittag lernen Sie die Altstadt von Hoi An in einem geführten Spaziergang kennen. Am Abend geniessen Sie ein leckeres Welcome Dinner im Home Restaurant Hoi An.
  • Danang - Furama Resort; 5*; Danang
    Das luxuriöse Resort Furama, im beliebten Ferienort Danang, ist ein idyllischer Rückzugsort am berühmten China Beach. Im Resort befindet sich eine schöne Gartenanlage. Genießen Sie den exquisiten Luxus von Ruhe und Entspannung, den vor Ihnen bereits Königsfamilien, Präsidenten, Filmstars und internationale Firmenmanager im Furama Resort & SPA erleben durften.
    7 Übernachtungen im 5* Danang - Furama Resort
  • Sehenswürdigkeiten - Hoi An
    Die historische Küstenstadt am Südchinesischen Meer liegt ca. 30km südlich von Danang. 1999 wurde die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, da sie als gut erhaltenes Beispiel einer südostasiatischen Handelsstadt der vorigen Jahrhunderte gilt und auch in den Kriegen nicht zerstört wurde. Hoi An war einst der größte Hafen in Südostasien und viel benutzt von den Händlern der Seidenstrasse. Hier lebten und handelten Chinesen, Japaner, später siedelten sich europäische Handelsgesellschaften in der Stadt an. Im 18. Jahrhundert versandete der Hafen zunehmend und Danang übernahm die führende Rolle im internationalen Handelsverkehr. Heute leben ca.
    Golfplatz: Hoi An - Weltkulturerbe
  • 2. Tag:
    Golf - Montgomerie Links
    Der Montgomerie Links Vietnam wurde von Colin Montgomerie designt und harmonisch in die natürliche Küstenlandschaft eingebettet. Der Montgomerie Links befindet sich zwischen Danang und Hoi An, direkt am berühmten China Beach. Die perfekte Kombination aus sandigen Böden, Dünen und einheimischer Vegetation bildet den Rahmen für den hervorragenden Links-Course. An einige der spektakulären Bahnen und Löcher werden Sie sich gewiß lange erinnern! Ein großzügiges Clubhaus mit allen Services und traumhaften Ausblicken auf das Meer sowie eine Golf Academy gehören mit zur Anlage.
    Golfplatz: Montgomerie Links Vietnam - Danang
  • 3. Tag:
    Golf - Danang Golf Club
    Golflegende Greg Norman gestaltete den Danang Golf Club, der traumhaft am China Beach zwischen Danang und Hoi An liegt. Spektakuläre Bahnen direkt am Meer und zwischen den Dünen sind das Markenzeichen des Danang Golf Clubs, der jetzt schon zu den besten Golfplätzen Asiens zählt. Gestaltet wurde der Platz als Links Course in der wildromantischen Küstenlandschaft Central-Vietnams. Teilweise großzügige Fairways, Grüns direkt am Meer und ein ständiger Wind kennzeichnen diesen außergewöhnlichen Golfplatz.
    Golfplatz: Danang Golf Club - Danang
  • 4. Tag:
    kein Programm (Vormittag)
    Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Strand, den Pool oder die zahlreichen Massage- und SPA-Angebote oder erkunden Sie die Umgebung.
  • Programm - Cooking Class (nachmittag)
  • Sehenswürdigkeiten - Red Bridge Cooking
    Längst ein Insider Tip für Hoi An - bei einer entspannten Bootstour entlang dem Fluß Hoi erreichen Sie das Red Brigde Restaurant und die dazugehörige Kochschule. Auf interessanter und lustiger Art und Weise erfahren Sie hier mehr über die vietnamesische Lebensweise und deren Esskultur.Das edle Restaurant serviert Ihnen traditionelles und zeitgenössisches vietnamesisches Essen, wonach Sie anschließend im tropischen Garten ein Plätzchen zum relaxen (zum Beispiel in den Hängematten) finden.Wer mag, kann sich aktiv vom vietnamesischen Essen inspirieren lassen, indem er selbst seine Mahlzeit zubereitet. In der Kochschule unternehmen Sie eine Chef-Tour zu Tra Que organische Kräutergärten, kaufen die Zutaten auf...
    Golfplatz: Red Bridge Restaurant and Cooking School in Hoi An
  • 5. Tag:
    Golf - Ba Na Hills
    Auf dem Platz des Ba Na Hills Golf Resort Danang, der von Luke Donald gestaltet wurde, genießen Sie ein beeindruckendes Spielerlebnis. Die Bergwelt des Zentralen Hochlandes bietet eine einzigartige Kulisse und der Platz zahlreiche Herausforderungen. Der Golfplatz in der Mitte Vietnams wurde im März 2016 neu eröffnet. Hügel, Bunker und zahlreiche Wasserhindernisse prägen diesen anspruchsvollen Platz. Mit dem Bana Hills Golf Course verfügt die Region Danang jetzt über drei Golfplätze, die höchsten internationalen Standards entsprechen. Ein weiterer Platz ist ca. 1,5 Std. Fahrt entfernt. Damit entwickelt sich die Zentralvietnam zu einem weiteren Hotspot für Golfspieler aus aller Welt.
    Golfplatz: Ba Na Hills Golf Course - Danang
  • 6. Tag:
    Programm - Hue II
    Entdecken Sie heute die ehemalige Kaiserstadt Hue. Sie besuchen die "Verbotene purpurne Stadt", fahren auf dem Parfüm-Fluss und besichtigen die Thien-Mu-Pagoden sowie die Kaisergräber. Anschließend Rückfahrt nach Danang in Ihr Hotel.
  • Sehenswürdigkeiten - Hue
    Hue ist die alte Kaiserstadt Vietnam und liegt nördlich von Danang. Von 1802 bis 1945 war Hue die Hauptstadt Vietnams, in der auch die letzte Kaiserdynastie ihren Sitz hatte. Zahlreiche Pagoden und Begräbnisanlagen aus der Kaiserzeit sind sehr sehenswert, die Zitadelle der Verbotenen Stadt wurde 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Der Huong Giang (Parfümfluss) durchquert Hue, die Grenze zwischen Nord- und Südvietnam verläuft nördlich der Stadt. Hue war bis ins 20. Jahrhundert mehrfach Schauplatz harter kriegerischer und religiöser Auseinandersetzungen und wurde teilweise stark zerstört.
    Golfplatz: Hue - Alte Kaiserstadt
  • Golf - Montgomerie Links
    Der Montgomerie Links Vietnam wurde von Colin Montgomerie designt und harmonisch in die natürliche Küstenlandschaft eingebettet. Der Montgomerie Links befindet sich zwischen Danang und Hoi An, direkt am berühmten China Beach. Die perfekte Kombination aus sandigen Böden, Dünen und einheimischer Vegetation bildet den Rahmen für den hervorragenden Links-Course. An einige der spektakulären Bahnen und Löcher werden Sie sich gewiß lange erinnern! Ein großzügiges Clubhaus mit allen Services und traumhaften Ausblicken auf das Meer sowie eine Golf Academy gehören mit zur Anlage.
    Golfplatz: Montgomerie Links Vietnam - Danang
  • 7. Tag:
    Flug nach Saigon & Sightseeing
    Am Vormittag fliegen Sie nach Saigon und erleben bei einer geführten Stadtrundfahrt die Höhepunkte von Ho Chi Minh Stadt. (Mit deutsch sprachigem Guide und inkl. Lunch)
  • Saigon - Liberty Central City Point Saigon; 4*; District 1, Ho Chi Minh City
    Das moderne Hotel befindet sich im Stadtzentrum, nur wenige Gehminuten vom Le Loi Boulevard entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten, Restaurants sowie das spannende Nachtleben von Saigon sind ebenfalls in der nahen Umgebung.
    3 Übernachtungen im 4* Saigon - Liberty Central City Point Saigon
  • Sehenswürdigkeiten - Ho Chi Minh Stadt
    Das frühere Saigon, ist mit ca. 7,1 Mill. Einwohnern die größte und dynamischste Stadt Vietnams. Sie liegt am Westufer des Saigon-Flusses, nördlich vom Mekong Delta. Bis zum Ende des Vietnam-Krieges war Saigon die Hauptstadt der damaligen Republik Vietnam. Seit 1986, als eine Liberalisierung der Wirtschaft eingeleitet wurde, hat sich Ho Chi Minh Stadt rasant zum Finanz- und Wirtschaftszentrum Vietnams entwickelt. Touristisch interessant sind hauptsächlich District 1 Saigon (Stadtzentrum) und der District Cholon, das Chinesische Viertel. Hier finden sich die meisten Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche gut erhaltene Gebäude aus der französischen Kolonialzeit prägen auch heute noch das Bild der Stadt, z.B.
    Golfplatz: Ho Chi Minh Stadt - das Zentrum im Süden
  • 8. Tag:
    Programm - Mekong Delta
    Das Land und das Leben der Bewohner südlich von Ho Chi Minh City sind geprägt vom Mekong Delta. Einer der mächtigsten und längsten Flüsse auf der Erde hat hier eine einzigartige Landschaft geschaffen. Unzählige Kanäle, Wasserarme und Flussläufe durchqueren das von endlosem Grün bewachsene Delta. Die Menschen hier leben am und auf dem Wasser, häufig gibt es nur Wasserstraßen und fast alles wird mit Booten transportiert. Auf dieser Tagestour (inkl. Lunch) werden Sie diesen einzigartigen Lebensraum kennen lernen.
  • Sehenswürdigkeiten - Mekong Delta
    Das Land und das Leben der Bewohner südlich von Ho Chi Minh (Saigon) sind geprägt vom Mekong Delta - einer der mächtigsten und längsten Flüsse auf der Erde hat hier eine einzigartige Landschaft geschaffen. Unzählige Kanäle, Wasserarme und Flussläufe durchqueren das von endlosem Grün bewachsene Delta. Die Menschen hier leben am und auf dem Wasser, häufig gibt es nur Wasserstrassen und fast alles wird mit Booten transportiert. Besonders sehenswert sind die schwimmenden Märkte, denn auch der Handel findet auf dem Wasser statt. Can Tho ist das politische und wirtschaftliche Zentrum des Mekong Deltas und bekannt durch die gleichnamige Universität.
    Golfplatz: Mekong Delta - tropische Idylle und Lebensraum
  • 9. Tag:
    Golf - Long Thanh Golf Club
    Der Long Thanh Golf Club bietet in der Nähe von Ho Chi Minh City in einer schönen Landschaft ehemaliger Reisfelder ganzjährig Golfvergnügen auf 36 Löchern. Die Fairways sind von Palmen und Pinien gesäumt, große wellige Grüns und zahlreiche Bunker fordern den Golfspieler und garantieren unvergessliche Golferlebnisse. Fairways und Abschläge sind aus einem besonderen Paspalum Gras, auf den Grüns wurde die neueste Sorte von Tifdwarf Bermuda Grass verwendet. Alle Löcher habe einen eigenen, unverwechselbaren Charakter, einige sind spektakulär, so dass es für Spieler unterschiedlicher Spielstärke verschiedene Herausforderungen gibt.
    Golfplatz: Long Thanh Golf Club - Saigon
  • 10. Tag:
    Programm - Abreise GR
    Der letzte Tag dieser Reise in Vietnam steht für individuelle Aktivitäten zur Verfügung, z.B. Entspannung am Hotelpool oder letzte Einkäufe. Nach dem Late check out genießen wir das gemeinsame Dinner bevor wir zum Flughafen fahren.

Preise

Bei einer Gruppengröße ab 20 Personen beträgt der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer 2.237 EUR.
Bei einer Gruppengröße ab 10 Personen beträgt der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer 2.491EUR

Der Einzelzimmer-Zuschlag beträgt bei beiden Varianten 1.139 EUR

Ihre Buchungsanfrage
Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Die Reisezeit kann frei gewählt werden. Preise sind abhängig von der gewählten Reisezeit und Zimmerkategorie, Weihnachten und Neujahr gelten generell höhere Preise. Die Langstreckenflüge sind nicht im Preis inkludiert, gern buchen wir diese zu tagesaktuellen Konditionen für Sie.

Weitere Vorschläge für Vor- und Nachprogramme (z.B. Siem Reap / Kambodscha oder Insel Phu Quoc) senden wir Ihnen gern auf Wunsch zu.

enthaltene Leistungen

  • 10 Übernachtungen inkl. Frühstück in ausgewählten 5* Hotels Red Bridge Restaurant & Cooking School, Foto: © Red-Bridge
    DANANG:  Furama Danang - Furama Superior
    SAIGON:   Liberty Central City Point - Deluxe
  • Welcome Dinner in Danang und Farewell Dinner in Saigon
  • 5 Runden Golf inkl. Caddie
  • Sightseeing Touren lt. Programm mit deutsch sprachigem Guide
  • inkl. Lunch pro Person, Cooking Class, Sightseeing Hue & Saigon, Tour Mekong Delta
  • Inlandsflug Danang-Saigon in economy
  • Alle Transfers sind inklusive und erfolgen in modernen, klimatisierten Bussen

nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge, diese buchen wir gern zu attraktiven Gruppenkonditionen Hoi An, Foto: © S.Scherz 
  • Touristen-Visum und die damit verbundenen Gebühren
  • diverse zusätzliche, in der genannten Reiseroute nicht erwähnten Dienstleistungen
  • persönliche Dinge, Getränke und Geschenke
  • Trinkgeld für Fahrer und Caddies
  • Golf Equipment
  • Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung

Hinweise

Senden Sie uns hier Ihre Anfrage,
oder eine E-Mail an info@golfasien.de
oder rufen Sie uns an unter +49 3838 4040150