"Ich glaube, es muss der schönste Ort auf Erden sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Schöneren gibt" - Phillips Brooks 1883 über Ceylon -

Sri Lanka begeistert seine Besucher seit jeher und beeindruckt auch heute noch mit einer tausendjährigen Kultur, ehrwürdigen Golfplätzen sowie üppiger tropischer Natur. Nach einer Rundreise mit Golf und Kultur kann man sich an den endlosen Stränden noch einige Tage sehr gut erholen. „Es ist das Paradies, wahrhaft das Paradies“ rief auch Hermann Hesse während seiner Ceylon Reise begeistert aus. Sri Lanka, das frühere Ceylon, wurde von jeher von Reisenden als Paradies bezeichnet und hat diese Bezeichnung mehr als verdient. Die üppige tropische Schönheit seiner Landschaft sowie die warme Herzlichkeit und Gastfreundschaft seiner Bevölkerung lassen bei jedem Besucher ein tiefes Glücksgefühl aufkommen.
Im Indischen Ozean gelegen, bietet der tropische Inselstaat alles für einen gelungenen Golfurlaub. Ehrwürdige, traumhaft schöne Golfplätze, die zum Teil von den ehemaligen Kolonialherren errichtet wurden, laden zum Golfspiel. Unzählige Tempel, Statuen, Klosteranlagen und Sehenswürdigkeiten legen Zeugnis einer tausendjährigen Kultur sowie der abwechslungsreichen Geschichte ab und werden auch Sie faszinieren. Die Natur des Landes ist geprägt von weiten Landschaften, Regenwäldern, Bergen und endlosen Traumstränden. Die Weite der faszinierenden Landschaft bietet Ruhe und lädt zu ausgedehnten Touren ein.
Erleben Sie Sri Lanka am besten bei einer Rundreise mit Golf, Kultur und Natur. Wenn Sie Ihre Reise an einem der endlosen Strände entspannt ausklingen lassen, werden Sie Hermann Hesse und Philips Brooks gern zustimmen.
Zahlreiche Hotels und ein Golfresort bieten für jeden Geschmack und Anspruch die passende Urlaubsunterkunft. Ob Boutique Hotel im Kolonialstil, 4-5 Sterne Hotels oder das erste Golfresort des Landes, wir erstellen gern ein Angebot für Ihre Golfreise nach Sri Lanka, ganz nach Ihren Wünschen.